Besichtigung des Flughafens Düsseldorf

Seit einigen Jahren unterstützen wir die Außenwohngruppe des St. Josefshaus in Mülheim Mintard und besichtigen interessante Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit den Kindern. Auf Wunsch der Kinder haben wir in diesem Jahr den International Airport Düsseldorf besucht. Der Flughafen Düsseldorf wurde 1927 eröffnet und ist mit 21.850 T. Passagieren pro Jahr nach Frankfurt am Main (59.556 T.) und München (39.700 T.) der 3. größte Flughafen in Deutschland. Bei unserem Besuch am 14. November 2015 konnten die Kinder den Flughafen von einer ganz anderen Seite besichtigen. Mit dem Bus ging es über den gesamten Flughafen, von den Wartungshallen und Parkplätzen der Privatflugzeuge, vorbei an den Gates, den Wartungshallen von AirBerlin, sowie der Feuerwehr bis hin zum Vorfeld und der Landebahn. Näher kann man den landenden Flugzeugen nicht kommen. Dabei haben die Kinder einiges über die Geschichte des Flughafens erfahren, wo es z.B. um die Fragen „Was war der erste Terminal?“, „Wie hat sich der Flughafen weiterentwickelt?“ und „Was hat sich seit der Brandkatastrophe 1996 geändert?“ ging.

Nach der 2 ½ stündigen Tour, ließen die Kinder es sich nicht nehmen, bei kaltem Wetter die Flughafenterrasse zu besuchen, um den Landeanflug des Airbus A380 (größtes Passagierflugzeug der Welt) der Fluggesellschaft Emirates, der täglich um 13:00 Uhr in Düsseldorf landet, zu sehen.

Im Anschluss haben wir den Ausflug mit einem kleinen Imbiss im Flughafen ausklingen lassen.

Besichtigung des International Airport Düsseldorf

Besichtigung des Flughafens Düsseldorf mit dem Airbus A380 im Hintergrund