2017 Bäume für Essen

Eigentlich sollte dieses tolle Projekt bereits im Jahr 2014 realisiert werden. Unter dem Motto „Plant for the Planet“ wollten wir die weltweite gleichnamige Aktion unterstützen. Und dann kam Ela. Der Sturmtief hat dauerhafte Schäden in Essen angerichtet, wodurch die Stadt hunderte Bäume verloren hat. Einige Waldstücke blieben monatelang gesperrt. Schlechtes Wetter und einige bürokratische Schwierigkeiten haben auch noch dazu beigetragen, dass die Aktion in den folgenden Jahren mehrmals verschoben wurde.

Am 1. April 2017 war es endlich soweit. Mit der Hilfe von Freunden, von den Rotaract Clubs Bochum und Duisburg-Niederrhein sowie der tatkräftigen Unterstützung der Essener Rotary Clubs konnte die so lange geplante Baumpflanzaktion durchgeführt werden. Insgesamt über 60 Leute haben an diesem herrlichen sonnigen Tag mitgemacht. Dadurch konnten wir ein Stück im Kettwiger Stadtwald durch Traubeneiche, Winterlinde und Rotbuche bereichern.  Gewappnet mit Schaufel und guter Laune haben Kinder und Erwachsene innerhalb von 6 Stunden insgesamt 2017 Bäume gepflanzt. Eine großartige Leistung! Aber diese Zahl wurde auch nicht zufällig gewählt – durch diese Aktion konnten wir die grüne Hauptstadt Europas 2017 unterstützen und noch grüner machen. Plant for the Planet – Plant for Essen!

Mehr als 6 Stunden lang haben wir zusammen mit Freunden, Gästen und Rotariern fleißig Bäume im Kettwiger Stadtwald gepflanzt.

Mehr als 6 Stunden lang haben wir zusammen mit Freunden, Gästen und Rotariern fleißig Bäume im Kettwiger Stadtwald gepflanzt.